Firmenprotest gegen Stadtbahn-Trasse

Keine Stadtbahn vor die Werkstore! So lautet die Forderung von Firmen an der Heilbronner Au-, Salz- und Hans-Rießer-Straße. Bei einem Forum der Betroffenen in der IHK Heilbronn brachten Unternehmenslenker jetzt ihre „erheblichen Bedenken“ gegen die gegenwärtige Planung der Stadtbahntrasse Nord im Industriegebiet zum Ausdruck. Die weitgehend Lkw-intensiven Betriebe erwarten „signifikante Beeinträchtigungen“ in den betrieblichen Abläufen. Aber auch der Wertverlust von Immobilien und Grundstücken machte die Runde. Hier geht es zum Artikel in der: Heilbronner Stimme