Hajek: Stadtbahn Nord soll im November Probe fahren

28 02 2013

Im Gespräch mit der Heilbronner Stimme gab sich der Heilbronner Baudezernent Wilfried Hajek zuversichtlich und kündigte an, dass die Stadtbahn „trotz aller Widrigkeiten in der Vergangenheit Ende 2013 durch die Stadt nach Norden fahren soll”. Um dieses Ziel zu erreichen, würden Bauabschnitte vorgezogen und Bauzeiten optimiert. Trotz dieser Arbeitsverdichtung und Mehrleistungen soll der Kostenrahmen von 84 Millionen Euro für die 3,7 Kilometer lange Trasse gehalten werden. Der Probebetrieb auf den neuen Gleisen solle im November starten. In dem Gespräch wird weiter berichtet, dass die Verwaltung derzeit intensiv nach Lösungen für ein Problem in der Austraße suche: Lkw, die auf das Gelände der dort ansässigen Firmen einfahren, ragen mit ihrem Heck gefährlich in den Gleisbereich. Hajek dazu: „Wir haben gerechnet, aber keine Schwertransporter zugrunde gelegt.“


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: